• ZF

    „Wir haben genau recherchiert. Es gibt derzeit viele, die etwas anbieten, aber niemand kann diese Komplexität abbilden und die Professionalität liefern, die wir jetzt hier sehen. Das ist ein Alleinstellungsmerkmal“

    Christoph Weippert, Leiter Energie-Management bei ZF
  • Flughafen Stuttgart

    Gemeinsam mit der in-GmbH haben wir hier eine praxisgerechte Lösung in Bezug auf die Kontrollfunktionen im tagtäglichen Betrieb geschaffen. Wir können sie sogar auf allen gängigen

    mobilen Betriebssystemen einsetzen.“

    Thomas Kirschbaum, Fachgebietsleiter Strukturprojekte
  • Rittal GmbH & Co. KG

    „Die in-GmbH ist ein verlässlicher und flexibler Partner. Gerade bei der kostenlosen Demo-Version ist uns die in-GmbH sehr entgegen gekommen, was schließlich unseren Kunden in vollem Umfang zu Gute kommt.“

    Jörg Kreiling, Director Product Management DataCenter bei Rittal GmbH & Co. KG

sphinx open online

Die einzigartige IoT-Plattform für Visualisierungen in allen Einsatzbereichen

Profitieren Sie von mehr als 25 Jahren Erfahrung sowie den Erkenntnissen aus mehreren hundert erfolgreichen Projekten! Vom Leitstand über PC und Einbaugerät bis hin zum Mobile Device, von der Anlagen-, Produktions- und Lagerüberwachung über Facility Management, Energie-Management und Infrastruktur bis hin zu Sicherheitssystemen: sphinx open online ist eine komplette Plattform mit diversen Tools für hochwertige Visualisierungen und macht die Erstellung von Lösungen durch grafisches Engineering und weitgehende Parametrierung unübertroffen leicht.

 

Ihre Anforderungen

  • Visualisierung und Bearbeitung dynamischer Vorgänge
  • Durchgängige Nutzung vom Leitstand bis zum mobilen Einsatz
  • Zuverlässige und einfach integrierbare Services und Komponenten
  • Durchgängigkeit und langfristige Anwendbarkeit auf allen Plattformen
  • Hohe Flexibilität und Effizienz bei der Gestaltung und Änderung von HMIs
  • Hohe Skalierbarkeit vom einfachen Gerät bis zum Multi-Monitor-Leitstand
  • Hohe Benutzerakzeptanz durch Touch-Bedienung und grafisches Arbeiten
  • Offene Schnittstellen zur Integration eigener/weiterer Datenquellen
  • Zum Businessmodell passende Nutzungsgebühren

Unsere Lösung: sphinx open

  • Ausgereifte und über Jahre hinweg erfolgreich eingesetzte Komponenten
  • Geringe Wartungs- und Migrationsaufwände dank stabiler Schnittstellen
  • Hochgradig skalierbar und durchgängig einsetzbar für verschiedene Gewerke
  • Schnelle Verfügbarkeit anspruchsvoller Visualisierungen (auf mobilen Geräten)
  • Interaktion mit der Visualisierung – auch in Verbindung mit Touch-Oberflächen
  • Positives Benutzererlebnis durch erhebliche Aufwertung Ihres Produkts
  • Kombinierbar mit weiteren / vorhandenen Lösungen
  • Minimales Entwicklungsrisiko
  • Deutliche Kostenersparnis
  • Zeitnahe Lösung

Detaillierte Informationen finden Sie auf www.sphinx-open.de

 

 

 

Deutsche Bahn

Mehrere Anbieter bewarben sich um den Auftrag, doch nur die in-GmbH konnte mit sphinx open den hohen Anforderungen an Flexibilität und Performance gerecht werden. Wir sind eher stolz auf die erbrachte Leistung und glücklich, dass wir mit sphinx open die richtige Wahl für die Visualisierungskomponente getroffen haben

 

Uwe Bodinet, Teilprojektleiter von Siemens Transportation Systems

Gerne informieren wir Sie persönlich.
Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.